Foto-Museum Uhingen


Fotohistorische Sammlung G.+ W. Pabst





Die Fotoschwaben stellen sich vor

Foto: Wolfgang Hartwig


Betreuung des Museum durch die Fotoschwaben

Die Fotoschwaben:


Mit der Eröffnung des Foto-Museums Uhingen in Jahre 2003 hat sich eine Interessensgemeinschaft von engagierten Foto-Enthusiasten gebildet, die die Betreuung für das neue Museum übernommen haben. Diese Gruppe gab sich den Namen "Die Fotoschwaben", um auch den regionalen Bezug herauszustellen. Aufgabe und Ziel ist es, durch kontinuierliche Weiterentwicklung die Attraktivität des Museums stetig zu verbessern und den Bekanntheitsgrad durch geeignete Maßnahmen zu steigern.

Natürlich stehen die Fotoschwaben auch während der Öffnungszeiten den interesierten Museumsbe-suchern  für Auskünfte und Hintergrundinfor-mationen zur historischen Fotografie zur Vergung,.

Otto Nicksch

 

 

Gerhold Platta

Wolfgang Hartwig

Jost Simon

 

 

Ulla Czöppan Susanne Ginterreiter

Kurt Meßner

Christl Peach

Jürgen Paech

Hans Stäbler

Nicole Schmid

Sprecher der Fotoschwaben

und Öffentlichkeitsredaktion

sowie Mitglied Stiftungsbeirat

Mitglied Stiftungsbeirat

Mitglied Stiftungsbeirat 

Mitglied Stiftungsbeirat

sowie Wissenschaftlicher Berater

des Museums

Mitglied im Arbeitskreis

Mitglied im Arbeitskreis

Mitglied im Arbeitskreis 

Mitglied im Arbeitskreis

Mitglied im Arbeitskreis

Mitglied im Arbeitskreis

Verwaltung Stadt Uhingen




Ehrenamtliches Engagement

Es sollte besonders herausgestellt werden, dass alle Aktivitäten der Fotoschwaben ehrenamtlich und auf rein privater Initiative basieren. Besonders wichtig ist dabei aber auch, dass die Stadt Uhingen als Träger des Museums seine Mitarbeiterin, Frau Nicole Schmid, zur Unterstützung und als Bindeglied zur Stadtverwaltung zur Verfügung stellt.

Unter diesen Voraussetzungen ist es überaus bemerkenswert, wie sich unser Museum in den Jahren entwickelt hat, so dass es heute einen festen Platz in der Museumslandschaft gefunden hat.


Wir freuen uns über neue Mitstreiter

Wenn Sie sich gerne bei dem spannenden Thema der historischen Fotografie ehrenamtlich einbringen möchten würden wir uns sehr freuen, Sie im Kreise der Fotoschwaben begrüßen zu können. Sie gehen dabei keinerlei Verpflichtungen ein! Sie bestimmen selbst, wie Ihr Engagement aussehen soll. Die angenehme Atmosphäre im Kreise Gleichgesinnter wird Sie sicherlich begeistern. Kommen Sie doch einfach über unser Kontaktformular auf uns zu. Sie können auch gerne Frau Nicole Schmid unter 07161-9380 125 anrufen.